Das Kartenzählen beim Blackjack

Blackjack Kartenzählen

Falls man konstant gewinnen möchte, sollte man sich mit einer Kartenzählstrategie vertraut machen. Diese wird die Gewinnchancen garantiert zugunsten des Spielers verändern und ist nicht schwer zu erlernen – jeder kann eine solche Strategie beherrschen. Sehen wir uns also an, warum man mit dieser Blackjack-Strategie – sofern sie richtig angewandt wird – fast immer gewinnen wird.

Das Kartenzählen beim Blackjack basiert auf der Tatsache, dass bestimmte Karten den Spieler und andere den Dealer favorisieren. Abhängig von den Karten, die beim Spiel gegeben werden, kann der Spieler feststellen, welche Karten im Kartenstapel verbleiben – das beeinflusst, wie der Spieler sein Blatt spielen sollte. Falls zum Beispiel mehr Karten verbleiben, die den Spieler favorisieren, hat der Spieler die besseren Gewinnwahrscheinlichkeiten und kann seinen Einsatz erhöhen, um diesen Vorteil zu nutzen. Das Kartenzählen beim Blackjack hilft dem Spieler dabei, Entscheidungen zu treffen: der Dealer hat keine Wahl und genau das ist der Grund, weshalb das Kartenzählen funktioniert. Der Spieler kann seine Strategie jederzeit ändern, wenn seine Gewinnchancen gut stehen.

Teste dein Black Jack Geschick und hol dir €1500 Bonus

888 Casino

  • Sehr viele Spielvarianten
  • Hervorragende Live Dealer Spiele
  • Beste Bonuskonditionen auf dem Markt

Zwei häufige Mythen über das Kartenzählen beim Blackjack:

  1. Kartenzählen lässt den Spieler nicht mit Sicherheit vorhersehen, welche Karte als nächste gegeben wird.
  2. Kartenzähler müssen sich nicht an jede einzelne Karte erinnern, die bisher gegeben wurde.

Die Kartenzählstrategie beim Blackjack ist eine Wahrscheinlichkeitstheorie, die die Gewinnchancen langfristig zu Gunsten des Spielers verändert. Die kurzfristigen Resultate variieren stark. Um mit einer Kartenzähltaktik beim Blackjack zu gewinnen, muss man sich auf eine längere Zeitspanne konzentrieren. Natürlich wurden auch zahlreiche andere Techniken erforscht und ausprobiert. Hier sehen wir uns eine einfache Strategie an, die jeder Spieler anwenden kann. Das Kartenzählen basiert auf der grundlegenden Strategie des Blackjack. Sie ist einfach zu lernen und wird dir mit etwas Übung schnell im Gedächtnis bleiben. Für alle, die sich nicht auf ihr Gedächtnis verlassen möchten, steht im Internet eine kostenlose Tabelle zum Ausdrucken zur Verfügung. Die grundlegende Strategie ermöglicht es dir, mit fast ausgeglichenen Gewinnchancen gegen das Casino zu spielen. Das Kartenzählen geht einen Schritt weiter und ermöglicht es dir, einen Vorteil gegenüber dem Casino zu haben. Die unten genannte Methode ist einfach und als Spieler wird man schnell bereit sein, mit den verbesserten Gewinnchancen zu spielen. Danach kann man sich selbstverständlich komplizierteren Strategien widmen, die den Vorteil weiter erhöhen – es ist allerdings ein toller Anfangspunkt.

Der Schlüssel zum Erfolg mit dieser Methode ist, immer nur nach Extremen zu suchen.
Die Abwesenheit oder das Vorhandensein von Karten mit hohen Werten kann jeder Spieler ganz einfach feststellen.

Als Spieler wird man feststellen, dass die Mischung von Bildkarten und Karten mit niedrigen Werten relativ ausgeglichen ist. Sobald man sieht, dass es keine offenen Karten mit hohem Wert gibt, kann man den Einsatz erhöhen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass als nächste eine Bildkarte gegeben wird, ist jetzt erhöht, was dir als Spieler zugutekommt. Das ist eine einfache, aber effiziente Kartenzähl-Strategie beim Blackjack, welche die Wahrscheinlichkeiten zu Gunsten des Spielers verändert und eine perfekte Möglichkeit ist, um mit sehr geringem Aufwand einen Vorteil gegenüber dem Casino zu haben.


Blackjack Rechner


Finden Sie Ihre beste Black Jack Strategie mit unserem neuen Black Jack Rechner. Er ist gratis und einfach zu benutzen und kann Ihnen dabei helfen Ihr Spiel zu verbessern und den Dealer zu schlagen.